Leere Bänke beim großen Jugendgottesdienst und ganz viele Leute ganz woanders? Eigentlich ein schlechtes Zeichen. Dieses Mal: Ein ausgeklügeltes Konzept, damit trotzdem alle Jugendlichen am Gottesdienst mit Apostel Jürgen Loy teilnehmen können. Das Motto des Gottesdienstes: „Mit Jesus unterwegs“.

 

In einem Dutzend Kirchen in der Region Stuttgart und teilweise auch zuhause hatten sich am Sonntag, 14. März 2021, über 1000 Jugendliche als „kleine“ Gemeinden zusammengefunden und feierten per Stream den „großen“ Gottesdienst mit. Mit viel Musik und einem Impuls zum Thema Zuversicht startete vor Gottesdienstbeginn das Rahmenprogramm.

Apostel Jürgen Loy predigte über Lukas 24,15: „Und es geschah, als sie so redeten und einander fragten, da nahte sich Jesus selbst und ging mit ihnen.“ Jesus sei ein interessierter Wegbegleiter, so der Apostel nach der Bibellesung. Wie damals bei den Emmaus-Jüngern habe Jesus Verständnis für enttäuschte Hoffnungen und stelle die Frage: „Was treibt dich um?“

Die Beispiele des Apostels für heute: Keine Schule, keine Auslandssemester, kein FSJ … Da liege es nahe, dass Wehmut über verpasste Chancen und Möglichkeiten aufkomme und dass Beziehungen und Freundschaften auf die Probe gestellt würden. Zudem seien viele von spürbaren negativen Auswirkungen betroffen.

Doch Jesus zeige seine Anteilnahme: „Jesus fragt dich, wie es dir geht, was dich umtreibt – obwohl er allwissend ist! Er gibt dir die Möglichkeit, dein Herz auszuschütten, zu zeigen, was in dir steht. Gott gibt uns die Gelegenheit, ihm zu sagen, was uns bewegt – auch, dass wir es selbst einmal hören“, so der Apostel in seiner Predigt.

Nach einem Musikstück gab auch Bischof Bernd Bornhäusser einen Predigtbeitrag und betonte, dass Jesu Anwesenheit etwas Besonderes ist: „Jesus ist mit dir, Jesus ist bei dir und Jesus ist schon da, bevor du ankommst. Das tröstet, gibt Zuversicht und Mut“, so der Bischof. Im Brotbrechen Jesu sei alle Einsamkeit und Enttäuschung weggewischt gewesen. „Dann war Jesus da!“

Das Rahmenprogramm des Gottesdienstes wurde von Jugendgruppen aus allen Kirchenbezirken der Region gestaltet. Ob Einstiegsimpuls, Lesung, Streichquartett, Klavier, Liedlesung: Aus allen Himmelsrichtungen des Apostelbereichs brachten sich die Jugendlichen mit ihren Programmpunkten ein – „mit Jesus unterwegs“ eben.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.